Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Besuche uns auf Twitter
SGK


Hauptinhaltsbereich

Meldung:

18. Januar 2018

Die SPD-Overath trauert um ihren Ehrenvorsitzenden Fritz Kraemer

Ein sozialdemokratisches Urgestein, Herr Fritz Kraemer, ist am 15. Januar 2018 im Alter von 99 Jahren verstorben. Die Nachricht vom Tod des langjährigen Parteimitglieds hat alle Mitglieder tief betroffen gemacht, unser Mitgefühl gilt der Familie und den Angehörigen.
Fritz Kraemer ist mit der Geschichte der SPD-Overath untrennbar verbunden. Im September 1945 hat er mit 10 weiteren Sozialdemokraten, einheimischen Grubenarbeitern vom Lüderich und ausgebombten Flüchtlingen aus Köln, den ersten Overather Ortsverein der SPD gegründet. Dieser wuchs schnell auf 25 Mitglieder an, und Fritz Kraemer übernahm das Amt des Geschäftsführers und Kassierers. Er gehörte auch zu den von der britischen Militärregierung nach dem Krieg zum 26.01.1946 kommissarisch ernannten Mitgliedern des neu gebildeten Gemeinderates.
In seiner über 70-jährigen Mitgliedschaft in der SPD hat sich Fritz Kraemer unermüdlich ehrenamtlich für das Wohl der Allgemeinheit engagiert. Vorsitzender der SPD Overath war er von 1954 bis 1974 und von 1980 bis 1986. Nach dem Ausscheiden aus diesem Amt wurde er vom SPD-Ortsverein einstimmig zu dessen Ehrenvorsitzenden gewählt.
Außer im Jahr 1946 war er von 1951 bis 1989 ununterbrochen Mitglied des Stadtrates, wo er von 1959 bis 1975 das Amt des SPD-Fraktionsvorsitzenden innehatte. Hier bekleidete er auch von 1964 bis 1969 das Amt des stellvertretenden Bürgermeisters.
Von 1968 bis 1989 war der ausgebildete Verkaufsingenieur gleichzeitig Mitglied im Kreistag für den Rheinisch Bergischen Kreis. Fritz Kraemer ist Träger des Bundesverdienstkreuzes erster Klasse und des goldenen Ehrenringes des Rheinisch Bergischen Kreises.
1990 verließ er die Stadt Overath, um seinen Lebensabend in Siegburg zu verbringen. Er nahm aber weiter lebhaften Anteil an den Ereignissen in unserer Stadt und kommentierte sie in seiner scharfsinnigen Art.
Von seinen politischen Weggefährten auch anderer Parteien wird Fritz Kraemer als „toller Mann, ruhig, überlegt, besonnen und liberal“ charakterisiert. Man habe ihn als „gradlinigen und aufrechten Demokraten“ kennengelernt, und man lobt seine hervorragende Zusammenarbeit mit allen anderen zum Wohl der Gemeinde. Sein stetes Engagement wurde von allen hoch anerkannt.
Wir danken Herrn Fritz Kraemer für seine unschätzbaren Verdienste für die Stadt Overath und die Sozialdemokratie in unserer Stadt. Er war immer ein Vorbild, dessen politische Meinung und Rat stets willkommen war. Sein Andenken werden wir in hohen Ehren halten.
Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörigen.
Overath, im Januar 2018

gez. Jürgen Tichy - gez. Ruth Rocholl
Parteivorsitzender - Fraktionsvorsitzendee

Zum Seitenanfang