v.l. Hans Schlömer, Simon Weigelt, David Maisey, Peter Krajewsiki, Felix Rocholl Bild: Peter Rhein

Neuwahl des Vorstandes des SPD-Ortsvereins Overath

Unter Einhaltung aller Hygienevorschriften trafen sich die Mitglieder der SPD Overath am Freitag, den 11.12.2020 in der Aula des Schulzentrums Cyriax, um den neuen Parteivorstand des Ortsvereins turnusmäßig für die nächsten zwei Jahre zu wählen.

Der bisherige Ortsvereinsvorsitzende Jürgen Tichy, der Schriftführer Karl-Heinz Weyers und der langjährige Kassierer Peter Rhein traten nicht mehr zur Wiederwahl an. Die Versammlung dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern ganz herzlich für ihre bisherige Arbeit. Nach den Berichten des Vorstands, des Kassierers und der Revisoren wurde dem Vorstand einstimmig die Entlastung erteilt.

Zum neuen Vorsitzenden des Ortsvereins wählte die Versammlung einstimmig David Maisey, der bisher das Amt des stellv. Vorsitzenden innehatte. David Maisey, der auch seit dem 1. November neues Mitglied des Overather Stadtrates ist, bedankte sich für seine Wahl und das ihm damit entgegengebrachte Vertrauen.

Zu den beiden stellvertretenden Vorsitzenden wurden Simon Weigelt und Peter Krajewski gewählt, die auch bisher in anderer Funktion dem Vorstand angehörten. Simon Weigelt ist auch gleichzeitig Vorsitzender der JUSOs in Overath.

Das Amt des Kassierers übernimmt jetzt Felix Rocholl und Hans Schlömer wurde zum neuen Schriftführer des Ortsvereins gewählt. Beide erhielten ein einstimmiges Votum der Versammlung.

Komplettiert wird der Vorstand durch fünf Beisitzer, die bereits von der Mitgliederver-sammlung zum Teil Empfehlungen für ihre Funktion im neuen Vorstand mit auf den Weg bekamen. Gewählt wurden: Katja Röhse-von Cube (Frauenbeauftragte), Georg Schneider (Seniorenbeauftragter), Manfred Meiger (Pressesprecher), Dr. Ute Projahn und Serkan Catir. Die 5 Beisitzer werden den engeren Vorstand bei seiner Arbeit tatkräftig unterstützen.

Zu neuen Revisoren für die Kassenprüfung wurden Peter Rhein und Karl-Heinz Weyers von den Anwesenden gewählt.

Die geplanten Ehrungen für eine 50-jährige Mitgliedschaft in der SPD von Dieter Lohmann und Werner Metzig wurde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, da beide Jubilare nicht an der Mitgliederversammlung teilnehmen konnten.

Für die SPD-Overath

Manfred Meiger
– Pressesprecher –